Mord à la Carte

„Gebot oder Tod“
Von Roland Fauser
Cornwall 1969. Lord und Lady Salisbury, er Pferdezüchter und Rennstallbesitzer, sie Kunstmäzenin, laden ein zur Wohltätigkeitsveranstaltung zu Gunsten von Brit-Art, einer Stiftung zur Förderung junger Künstler. Die High Society Cornwalls und verschiedene Adelsmitglieder aus ganz Europa geben sich die Ehre.
Der bekannte Kunstprofessor Leonard Archer leitet die Auktion. Extra angereist aus Paris ist auch die äußerst attraktive Tochter des Hauses, Harriet Salisbury. Butler Howard sorgt dafür, dass die Gäste standesgemäß verköstigt werden.
Plötzlich fällt Lord Salisbury tot um. Offensichtlich wurde er vergiftet. Doch wer von den erlauchten Gästen würde so etwas tun? Und wer hätte Grund dazu? Der sympathische Taxifahrer Karel Libussa krempelt die Ärmel hoch, nicht nur, um seinen defekten Wagen wieder auf Vordermann zu bringen, sondern auch, um im Hause Salisbury mit anzupacken. Kann er den Abend retten und Licht ins Dunkel bringen?

„Passage ins Jenseits“
Von Thomas Bleidiek
Captain Eagle und seine Crew heißen Sie willkommen an Bord der „RMS Havaria“. Der berühmte Luxusliner bringt Sie von Southampton nach New York. Wir schreiben das Jahr 1930.
Der Tonfilm erobert die Lichtspielhäuser, sämtliche Kinos der Welt werden eiligst umgerüstet. Die große Ära des Stummfilms ist definitiv beendet, ebenso die Karrieren einiger der schillerndsten Schauspielgrößen dieser Zeit. Seien Sie zu Gast beim legendären Captain´s Dinner, das anlässlich der Überquerung des 40ten Längengrades veranstaltet wird. Sie und andere ausgewählte Gäste der ersten Klasse sind eingeladen.
Feiern Sie in Champagnerlaune mit uns….doch Vorsicht! Plötzlich stirbt einer der Gäste. Etwa ein Mord an Bord? Helfen Sie uns den Mörder zu finden. Ihr Spürsinn ist gefragt!

„Agatha Christie – verhindert“
von Thomas Bleidiek
Der 14. Dezember 1926. Der gefürchtete Literaturkritiker Marcus B. Rumford lädt zum alljährlichen Treffen englischer Kriminalschriftsteller ins legendäre Savoy Hotel in London.
Wie immer, will er auch dieses Mal, den besten Kriminalroman des Jahres küren. Die berühmten Krimiautoren Helen van Cleeve, August Voicy und die Shootingstars der Szene, die Dassel Schwestern, folgen dem Ruf dieses gewichtigen Mannes. Nur eine ist und bleibt seit Tagen spurlos verschwunden: Agatha Christie.

Tatort: Zoo Restaurant

Preis: € 79,00 pro Person
Einlass: 19:00 Uhr
Tatzeit: 19:30 Uhr

Termine 2017

Donnerstag, 23.11.2017
Dienstag, 12.12.2017

Kartenreservierungen: bei KölnTicket oder telefonisch unter 0221 – 28 01 und an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Für telefonische Rückfragen stehen wir gerne unter 0221 – 76 75 74 zur Verfügung.

Werfen Sie hier einen Blick auf das Menü.

© Zoo Gastronomie GmbH 2017 | Impressum | Datenschutz